Osteraktion

Auch in diesem Jahr wollen wir an Ostern den Eltern und Kindern, die diese Tage im Krankenhaus bei ihren Kleinsten verbringen, eine Freude machen. Hierfür stellen wir Osternester zusammen und brauchen deine Unterstützung:


Wenn du nähst, freuen wir uns über Osterkörben. Wenn du strickst oder häkelst, kannst du Babyschuhe beisteuern. Und wenn du gerne bastelst, beteilige dich gerne mit Osterkarten oder Salzteiganhänger.

Nun zu den Anleitungen:

Babyschuh gestrickt:
http://stricklinge.de/babyschuhe-stricken-anleitung/
Bitte benutze keine fusselnde Wolle und lege entweder einen Zettel bei, aus dem die Zusammensetzung der Wolle draufsteht, oder hänge einen kleinen Zettel mit den Angaben direkt an das Schuhpaar. Bei der Naht muss sehr sauber gearbeitet werden, damit man am Ende keine Wulst an der Sohle hat. Für die Schnürsenkel kann eine Kordel aus Wolle genutzt werden.

Babyschuh gehäkelt:
Anleitung 1: https://m.youtube.com/watch?v=yrqn5fxw3LY
Anleitung 2: https://www.youtube.com/watch?v=J2AnoYjHfNc&feature=share
Anleitung 3: https://www.talu.de/baby-chucks-haekeln/

Auch hier bitte keine fusselnde Wolle benutzen und einen Zettel beilegen, aus dem die Zusammensetzung der Wolle draufsteht, oder hänge einen kleinen Zettel mit den Angaben direkt an das Schuhpaar. Die Sohlenlänge sollte 6-13 Zentimeter, optimal 8-11 Zentimeter betragen.

Salzteiganhänger:
1 1/2 Tassen Weizenmehl
1/2 Tasse Kartoffelstärke
1 Tasse Salz
1 TL Pflanzenöl
1 Tasse Wasser

Alles vermischen, aus dem Teig die Anhänger ausstechen und bei 50 Grad je 0,5 Zentimeter Dicke eine Stunde bei Spaltbreit offener Tür backen, dann bei 120-150 Grad mit geschlossener Tür eine Stunde fertig backen. Bemalen geht am besten mit Acrylfarbe. Bitte einen Faden zum Anhängen anbringen.

Osterkarten:
Die Osterkarten sollen dieses Jahr Klappkarten sein und im zugeklappten Zustand die Größe von 7,5 x 10,5 Zentimeter haben. Vorne drauf kannst du dich bei Motiv frei austoben. Innen links wäre ein schöner Osterspruch toll und innen rechts bitte den Herzenssache Gruß einarbeiten.

Osterkorb nähen:
Das Schnittmuster https://simply-kreativ.de/naehen/naehanleitung/gratisanleitung-suesses-osterkoerbchen-naehen/ druckst du in 100% aus. Eine Nahtzugabe ist bereits enthalten. Am besten eignet sich Baumwolle für die Osterkörbe. Du brauchst keine zusätzliche Vliseline. Das Gesicht kannst du nähen, sticken, plottern oder aufmalen – ganz wie du möchtest. Unter https://www.silhouetteschoolblog.com/2016/03/free-easter-bunny-silhouette-studio-cut.html findest du ein Plottbeispiel.

Bitte schick deine Osteraktionssachen bis zum 8.3.2019 an:
Sybille Fischer
Scharfenberger Straße 44
13505 Berlin