Unser Verein unterwegs auf drei Messen

Kreativ hoch 3 lautete das Motto von Christiane, Anne, Christine und Karin auf dem Kreativmarkt in Friedrichshafen, der Kreativ auf dem Hochsträß in Beiningen und der Ehrenamtsmesse in Ravensburg.

Auf dem „handgemacht – Kreativmarkt“ in Friedrichshafen waren sie noch leicht aufgeregte Messeneulinge.
Nichtsdestotrotz sehr gut vorbereitet, mit allerlei Material ausgestattet wie dem Messepaket und Bastelmaterial für Mitmachaktionen, und natürlich jeder Menge Lust auf tolle Gespräche über unsere Arbeit. Und genau so war es dann auch: „Als die ersten Interessierten vorbeikamen, entspannten wir uns schnell. Viele Komplimente durften wir für die Herzenssache entgegennehmen und wiederholt betonten die Besucher, wie wichtig unsere Arbeit sei. Vereinzelt wurden unsere Mitmachangebote wahrgenommen und in den zwei Tagen entstanden Karten und Engelchen fürs Lager“, so Christiane.

Die nächste Messe fand in Beiningen statt. Auf der „Kreativ auf dem Hochsträß“ stellen Künstler aus der Region ihre Werke aus. Sie findet alle zwei Jahre statt. Anfänglich waren die Organisatoren noch sehr skeptisch, ob unser Thema zu einem unbeschwerten Sonntagsausflug passen würde, wurden aber schnell von positiven Rückmeldungen der Besucher überzeugt. „Was den Tag über dann passierte, hätte ich mir nicht träumen lassen. So viele positive Rückmeldungen, Aufmunterungen, an dieser Aufgabe dran zu bleiben und auch das ein oder andere kleine Tränchen, das wohl auf eine persönliche Erfahrung hinwies. Besonders einige ältere Damen interessierten sich für unser Thema und im Verlauf des Gesprächs wurde klar, dass sich zum Glück vieles im Umgang mit Sternchen verändert hat. Denn sie berichteten, dass sie ihre Kinder nicht mehr sehen durften und sie das ihr ganzes Leben begleitet hat“, berichtet Christiane.
Der Basteltisch wurde besonders von den Kindern gut angenommen und so entstanden viele Kerzen, Karten und Engelchen. Zudem wurden gegen eine kleine Spende genähte und gehäkelte Schlüsselanhänger und Lesezeichen sowie Perlenengel verschenkt. Ein besonderer Dank gilt Alexandra Fink, die es erst möglich gemacht hat, dass wir in diesem Jahr an der Messe teilnehmen konnten.

Schon nicht mehr so aufgeregt, dafür aber umso begeisterter waren unsere Messebetreuerinnen von der Ehrenamtsmesse in Ravensburg. „ Wir führten so viele interessante Gespräche und hörten oft die Sätze: ‚Das ist eine tolle Sache!‘, ‚Macht weiter!‘ Das hat uns sehr bestärkt“, zeigt Christiane die spannenden Aspekte der Messe. Etwas wehmütig schauen die Christiane, Anne, Christine und Karin auf das Ende der Dreiermesseserie zurück. Wir sind uns sicher, sie werden auch in Zukunft auf der einen oder anderen Messe unsere Herzenssache vorstellen.