Ameos Halberstadt

Auch das Ameos Klinikum Halberstadt wird nun von uns betreut. Sowohl die Frühchen auf der Neonatolgie als auch die Sternenkinder aus dem Kreißsaal.
Auf der Neo liegen vor allem größere Babys, da das Klinikum erst ab der 32. Woche die Versorgung übernimmt, darunter werden Mama und Kind in andere Krankenhäuser verlegt. Zudem sind es gerade die reiferen Neugeborenen, die mit Anpassungsschwierigkeiten auf der Neonatologie liegen. Gemeinsam mit der leitenden Hebamme ging unsere Anne unsere Produktpalette durch und man entschied sich für Mützchen, Hosen, Pucksäcke und Patchworkdecken sowie unsere tollen Frühchenkarten. So liegt nichts unbenutzt in den Schränken und die Eltern bekommen eine wunderbare Ausstattung.
Im Kreißsaal war es mit dem Termin etwas schwieriger, da Kinder nun mal kommen, wann sie kommen wollen. Durch einen Notkaiserschnitt verzögerte sich die Übergabe ein wenig. Das Gespräch war dafür umso herzlicher. Die leitende Hebamme berichtete, dass sie regelmäßig im Umgang mit Sternenkindern, den Eltern und weiteren Angehörigen geschult werden. Auch die wundervolle Arbeit der Fotografen von „Dein Sternenkind“ wurde angesprochen.
Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und darauf den Eltern ein bisschen Farbe in den Klinikalltag zu bringen.