Wir brauchen eure Unterstützung!

Bitte helft uns den Bedarf an Behelf-Mund-Nase-Abdeckung zu decken.

Nach unserem Aufruf haben wir so viele Anfragen von Kliniken, Hebammen und Arztpraxen bekommen, dass wir es allein nicht schaffen den Bedarf zu erfüllen. Die Mails sind wirklich bedrückend und wir möchten an so vielen Stellen wie möglich helfen. Bitte hilf uns dabei!

Wir orientieren uns an der Nähanleitung für Behelf-Mund-Nasen-Abdeckung der Stadt Essen. Bitte nutzt ausschließlich diese Anleitung. In anderen Gruppen gab es das Feedback, dass der Draht notwendig ist um einen perfekten Sitz an der Nase zu gewährleisten. Auch wenn dieser irgendwann rosten wird, so handelt es sich um eine Übergangslösung, die nicht ewig halten wird und hoffentlich auch nicht muss. Auch die Bindebänder haben sich bewährt. Bei Gummibänder sitzen diese je nach Kopfform zwar perfekt aber zum Teil auch viel zu eng oder gar zu weit.

Die fertigen Abdeckungen bitte an das Stofflager schicken. Die Adresse erhaltet ihr unter Stoffspende@herzenssache-nfsuf.de Dort werden die Behelf-Mund-Nasen-Abdeckungen kontrolliert und weiter verteilt.

Sowohl uns als auch den Kliniken ist bewusst, dass es sich nicht um einen medizinischen Standard handelt. Es ist kein Medizinprodukt im Sinne des MPG und bieten keinen Übertragungsschutz bei Tröpfcheninfektionen.
Bitte seht an dieser Stelle von Diskussionen zu diesem Thema ab. Danke für eure Unterstützung und bleibt gesund.

https://media.essen.de/media/wwwessende/aemter/0115_1/pressereferat/Mund-Nasen-Schutz__Naehanleitung_2020_Feuerwehr_Essen.pdf?fbclid=IwAR1-nl-YVBnakDQwZdJJU3Y6PqZR61PPjCaQQBbAftxjaX0E2mTQrFKIpOE

Aktion Behelfs-Mund-Nase-Abdeckung

Aufgrund der aktuellen Lage im Land und der Tatsache, dass an vielen Stellen der klinische Mundschutz zu Neige geht, haben wir uns entschieden die Kliniken und Hebammen mit Behelfs-Mund-Nase-Abdeckungen zu unterstützen.

Wir orientieren uns an der Nähanleitung für Behelf-Mund-Nasen-Abdeckung der Stadt Essen. Es handelt sich nicht um einen medizinischen Standard. Sie sind keine Medizinprodukte im Sinne des MPG. Die Abdeckungen bieten keinen Schutz bei Tröpfcheninfektionen.

Du arbeitest in einem Krankenhaus oder bist als freiberufliche Hebamme unterwegs, dann kannst du bei uns kostenfrei Abdeckungen anfordern. Schreib uns bitte wie viele benötigt werden und eine Lieferadresse als Mail an Stoffspende@herzenssache-nfSuF.de

Kindertagsaktion 2020

Am 1.6.2020 ist der Internationale Kindertag, da ist es wieder Zeit für uns, die nächsten Geschenke in die Kliniken zu bringen.

Wir möchten einen Inkubatorbeutel mit Schüchen, Mütze und einer Karte füllen. Dafür benötigen wir wieder fleißige Hände.

Wir haben für jede Aktion einen Ordner in der Dropbox angelegt. Dort findet ihr auch ein Dokument mit allen Informationen zu der jeweiligen Aktion sowie einen Link zum Eintragen der Stückzahlen die ihr fertigt. Den Link zur Dropbox findet ihr im Login-Bereich.

Nicht an das Berliner Lager schicken !!!! Die Adresse findet ihr in den Dateien in der Dropbox.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Werkeln!

Osteraktion 2020

Auch in diesem Jahr wollen wir an Ostern den Eltern und Kindern, die diese Tage im Krankenhaus bei ihren Kleinsten verbringen, eine Freude machen. Hierfür stellen wir Osternester zusammen und brauchen deine Unterstützung!

Read More

Vielen Dank!

In den letzten Monaten wurde wieder viel für unsere Aktion zum Weltfrühchentag (17.11.2019) und Weihnachten gewerkelt. Es sind sehr viele schöne Einzelstücke entstanden. Alle Klinikansprechpartnerinnen haben ihre Teile erhalten und diese schon größtenteils an die Kliniken verteilt.

Danke für eure Unterstützung. Wir freuen uns schon auf kommende Aktionen.

Read More

1. Platz beim PSD Zukunftspreis

Ganz lieben Dank für eure Unterstützung. 

Ihr seid großartig. Mit 1.644 Stimmen haben wir den 1. Platz beim PSD Preis belegt. Mit dem Preisgeld in Höhe von 5.000 € können wir 20 Eltern von Sternenkindern ein Bronzeblatt an unserem „Ort der Erinnerung“ schenken und so dafür sorgen, dass das ungelebte Leben nicht vergessen wird!