3. Waldkraiburger Nähtreff 2019

Am 25. Mai 2019 fand in Waldkraiburg der dritte Oberbayern Nähtreff 2019 mit anschließendem Vortrag eines Fotografen von Dein-Sternenkind statt.


Der Nachmittag startete mit dem Auspacken und Bewundern der fertigen Teile, die seit dem letzten Treff im März entstanden sind. Schnell wurde klar, dass alle wieder sehr fleißig waren und sich an der Weltkindertagsaktion mit vielen gestrickten, gehäkelten und genähten Decken beteiligt haben.

Der dafür vorbereitete Tisch war schnell zu klein und ein zweiter Tapeziertisch für all die mitgebrachten Kunstwerke musste her. Insgesamt kamen 65 liebevoll gestaltete Decken zusammen.

Nach der „Deckenauspackaktion“ wurde gewerkelt – in nur 2 1/2 Stunden entstanden einige schöne Stücke für unsere Herzenssache und auch das gemeinsame Lachen und das sich Austauschen kam nicht zu kurz.

Dann verwandelte sich der Saal in einen Vortragsraum. Währenddessen konnten sich die Teilnehmer im Vorraum am Kaffee-, Kuchen- und Häppchen-Buffett bedienen, sich im Saal an den Tischchen über die Arbeit von Herzenssache oder Dein-Sternenkind informieren und sich gedanklich ein bisschen sortieren für den anstehenden Vortrag.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Helfer!


Etwas Besonderes lag in der Luft. Auch Mitarbeiter aus zwei im Umland liegenden Kliniken, eine Mitarbeiterin einer Schwangerenberatung sowie eine angehende Dein-Sternenkind Fotografin fanden sich ein.

Nach einer kurzen Begrüßung durch Andrea Brunnhuber, regionale Ansprechpartnerin Region Süd und Organisatorin des Nähtreffs in Waldkraiburg, beschrieb Uwe Dreier, Fotograf für Dein-Sternenkind seine Herzenssache. Er ist seit zwei Jahren für die Organisation tätig und hat in der letzten Woche sein zehntes Sternchen fotografiert.

Herzenssache – Nähen für Sternchen und Frühchen e.V. unterstützt deutschlandweit die ehrenamtliche Tätigkeit der Fotografen, die Fotos von Sternenkindern machen und den Eltern so eine wundervolle Erinnerung an ihr Kind schenken, mit Ausstattungspaketen. Darin enthalten sind Kleidung, Einschlagdecken, Abschiedsboote und Erinnerungsstücke.

Uwe Dreier gab einen Einblick in den Ablauf von Dein-Sternenkind und die Arbeit der Fotografen. Er zeigte zwei Filme mit Sternchen- Bildern sowie ein Interview einer Dein-Sternenkind Fotografin. Am Ende des Vortrags gab es die Möglichkeit Fragen zu stellen und Infomaterial mitzunehmen.
Ganz still war es im Saal, es rollte das ein oder andere Tränchen, die Bilder ging direkt ins Herz und zeigte, wie wichtig die Arbeit von Dein-Sternenkind für die Familien ist.

Dieser Nachmittag war ein schönes Zeichen für den gemeinsamen Einsatz von Herzenssache – Nähen für Sternchen und Frühchen und Dein-Sternenkind für die Sternenkinder und die Zusammenarbeit beider Projekte.

„Es war definitiv ein schweres Thema, aber die betroffenen Eltern haben nur diese eine Chance Erinnerungsfotos von ihrem Kind zu bekommen. Daher müssen noch viel mehr Eltern, Klinikpersonal und auch Bestatter von der Arbeit der Dein-Sternenkind Fotografen erfahren.“, fasst Andrea zusammen.

Nach diesem besonderen Nachmittag geht der Waldkraiburger Treff in die Sommerpause und trifft sich das nächste Mal wieder am 14. September nach den Sommerferien zum Werkeln.

Impressionen des 3. Waldkraiburger Treffs 2019: